Posted on: 20. November 2019 Posted by: HBI Galler

Einsatz für die FF Peterdorf am 20.11 – T03 – Fahrzeugbergung​

Die FF-Peterdorf wurde am 20.11.2019 um 18:53 Uhr mittels Sirenen-Alarm zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Eine Person ist mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und auf einer Wiese nähe des Rüsthauses kurz vorm dem Bachgraben zum Stillstand gekommen. Unsere Sanitäter waren sofort am Unfallort und haben die verunfallte Person bis zum Ankommen der Rettung am Einsatzort betreut. Anschließend wurde das Fahrzeug noch an einem gesicherten Platz abgestellt.

Im Einsatz:

KLFA1 Peterdorf + 21 Mitglieder

Rotes Kreuz Murau mit 1 Fahrzeug

Polizei mit 2 Fahrzeugen

 

Die Einsatzbereitschaft konnte nach 1 Stunde und 20 Minuten wiederhergestellt werden.

Slideshow
Kategorien: