Posted on: 2. Oktober 2022 Posted by: team public relation Comments: 0

Abschnittsübung 2022 in Peterdorf abgehalten

Gestern wurden wir um 13:30 Uhr zu einem vermuteten Zimmerbrand im Laasen alarmiert. Nach der Lageerkundung durch EL HBI Galler und OLM Fritz wurde ein Wirtschaftsgebäudebrand mit mehreren vermissten Personen festgestellt und somit Abschnittsalarm ausgelöst. Nachdem der Zufahrtsweg, welcher durch mehrere Baumstämme und Siloballen verstellt war, freigeräumt wurde, diente ein nahe liegender Teich als erste Löschmaßnahme mit 2 C-Rohren. Der Innenangriff mit Menschenrettung wurde mithilfe von schwerem Atemschutz und dem…

Posted on: 2. Oktober 2022 Posted by: team public relation Comments: 0

Neuer LKWA für die FF-Peterdorf

Mit großer Freude haben wir am Donnerstag, dem 29.09.2022, unseren neuen LKWA vom Magirus Lohr Werk abgeholt und offiziell in den Dienst gestellt. Das neue Fahrzeug ersetzt unseren alten LKW und wurde uns vom Land Steiermark aufgrund des KHD-Stützpunktes zur Verfügung gestellt. Der Mercedes Atego mit seinem 15 Tonnen Fahrgestell wird uns bei Einsätzen im eigenen Löschbereich, auf Bereichsebene, Landesebene aber auch bei internationalen Einsätzen/Tätigkeiten unterstützen. Herzlich Willkommen

Posted on: 19. August 2022 Posted by: team public relation Comments: 0

SIRENEN-ALARM vom 18.08.2022 um 15:49 Uhr – T07 – MEHRERE UMGESTÜRTZTE BÄUME

Nach einem kurzen aber äußerst intensivem Unwetter galt es in unserem Löschbereich mehrere umgestürzte Bäume zu beseitigen. Im Bereich Eichberg haben wir rund 30 umgestürzte Bäume entfernt und die Straßen somit wieder befahrbar gemacht Im Einsatz: KLFA1 Peterdorf KLFA2 Peterdorf mit 4 Motorsägen und 13 Mitgliedern Nach rund 2 Stunden konnten wir wieder einrücken und unsere Einsatzbereitschaft melden #ffpeterdorf#imEinsatz#T07#Unwetter

Posted on: 31. Juli 2022 Posted by: team public relation Comments: 0

Schlussbericht Hilfelieferung Nordmazedonien 

Manchmal müssen Dinge einfach schnell und unbürokratisch abgewickelt werden, dafür sind wir als Feuerwehr bekannt. Nach dem Hilferuf von voriger Woche haben wir es uns zum Ziel genommen, noch diese Woche die Schutzausrüstung vor Ort zu liefern. Ob per Postversand oder persönlich, Hauptsache vor Ort. 3 unserer Kameraden haben sich freiwillige dazu bereit erklärt, die Ausrüstung per Achse nach Nordmazedonien zu liefern. Dafür gilt ein besonderer Dank Unsere Kameraden sind…

Posted on: 30. Juli 2022 Posted by: team public relation Comments: 0

29.07.2022 Gruppe in Nordmazedonien angekommen

Unsere Mannschaft ist heute Vormittag in Nordmazedonien (Pehcevo) angekommen und konnte die Schutzausrüstung an die örtliche Feuerwehr übergeben. Mit großem Medieninteresse und riesiger Freude wurden unsere drei Fahrer vom Bürgermeister, Dolmetscher, Amtsleitung und Feuerwehrlern empfangen, am Abend wird noch das eine oder andere Gespräch ausgetauscht sowie Freundschaften gepflegt, bevor morgen Vormittag dann wieder die Heimreise angetreten wird

Posted on: 28. Juli 2022 Posted by: team public relation Comments: 0

Hilfelieferung Nordmazedonien

Uns ereilte ein Hilferuf von Bekannten aus Nordmazedonien, dass vor Ort bereits wieder Waldbrände lodern und die Feuerwehren dringend Schutzausrüstung benötigen Ohne viel zu zögern haben wir in den letzten Tagen einiges an Schutzausrüstung gesammelt und diese in unseren MTF gepackt, der sich nun, gemeinsam mit 3 Kameraden von uns, am Weg nach Nordmazedonien befindet, um die Schutzausrüstung morgen früh zu übergeben Wir halten euch am Laufenden Danke auch an…

Posted on: 28. Juni 2022 Posted by: team public relation Comments: 0

Unwettereinsätze am 28.06.2022 – KAT-Lager

Aufgrund der heftigen Unwetter über dem Bezirk Murau wird soeben einiges an Material vom Katastrophenlager des BFV Murau, stationiert in unserem Rüsthaus, an die eingesetzten Feuerwehren ausgegeben Unter anderem werden Planen für abgedeckte Hausdächer etc. benötigt. In der Nacht von 28.06.2022 auf 29.06.2022 wurden einige weitere Gerätschaften wie Nasssauger etc. an die Feuerwehren ausgegeben. Wir wünschen allen eingesetzten Feuerwehrkameraden/innen des Bereiches Murau alles Gute und kommt wieder ohne Verletzungen nach…