Posted on: 15. Juli 2020 Posted by: team public relation Comments: 0

STILLER ALARM vom 14. Juli 2020 um 19:39 – Kanalrückstau Einfamilienhaus in Peterdorf

Die FF-Peterdorf wurde am 14. Juli mittels Stillem-Alarm zu einem Kanalrückstau nach Peterdorf alarmiert. Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus, dass die Kanalanlage bei einem Einfamilienhaus aufgrund einer massiven Verkalkung nicht mehr funktionstüchtig war. Mittels der klassischen „Kanalratte“ konnte diese Verklausung rasch gelöst werden.

Nach ca. 1,5 Stunden konnten wir zurück und unsere Einsatzbereitschaft melden.

Eingesetzt waren:
KLFA1 Peterdorf
KLFA2 Peterdorf
mit gesamt 11 Mann

Weiters am Einsatzort:
Bürgermeister Herbert Göglburger

Categories: